Die Drangsal und die große Drangsal

Ciao... Mein Name ist Michael vom Evangelium Kanal. In diesem Beitrag möchte ich auf die Drangsal eingehen, die unsere Glaubensbrüder und Schwestern jetzt schon erleben.

Wenn du von mir das Wort Drangsal hörst, bezieht es sich nicht auf die große Drangsal, die kommen wird, wenn der Antichrist in das Weltgeschehen eintritt und sich als der Erlöser der Welt preis gibt.

Vielen Christen in der westlichen Welt ist gar nicht bewusst, welches Glück wir noch haben. 

Schauen wir doch mal zu unseren Glaubensbrüdern und Schwestern in anderen Ländern, wie zb. Asien oder in den arabischen Ländern, wo es einen das Leben kosten könnte, wenn man dort verkündigt, dass man dem Herrn Jesus Christus dient.

Ich glaube sehr, dass sich in diesen Ländern der wirkliche Glaube zu unserem Herrn Jesus zeigt, denn es gehört sehr viel Mut dazu, den Namen Jesus Christus auszusprechen und den Glauben zu ihm zu bekennen.

Würdest du dich trauen, in einer Welt, in der es dich das Leben kosten würde, den Namen unseres Herrn Jesus Christus mit ganzem Herzen zu bekennen?

Während in unserer westlichen Welt, welche vom Materialismus geprägt ist und man Gott und seinen Sohn vergeblich sucht, manche schon zusammenzucken, wenn uns jemand mit Worten versucht nieder zu machen und wir kaum standhaft zu unserem Herrn stehen und uns sorgen, was denn der Gegenüber von einem denkt, glaube ich, das sich in anderen Ländern die Spreu vom Weizen schon getrennt hat.

Leider werden nur die positiven Seiten des Evangeliums verkündigt. Die Ohren werden kritzelt, aber andere Fassetten des Evangeliums werden nicht gezeigt! 

Es wird dir viel zu wenig gezeigt, dass unser Herr Jesus Christus bei seiner Wiederkunft Gericht bringt und über die Gesetzesübertreter richtet und dieses furchtbar und Angst einflößend sein wird. Es ist Gottes Gericht und dieses kommt zu Recht!

Was finden wir in Matthäus 25,40? So steht geschrieben: 

Wahrlich ich sage euch: Was ihr getan habt einem unter diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan.

Jedes Leid. Jeder Schmerz. Sei es ein kleines oder ein großes Übel, wird der Herr vergelten.

Denn in 5. Mose 32.35 steht geschrieben:

Die Rache ist mein; ich will vergelten. Zu seiner Zeit soll ihr Fuß gleiten; denn die Zeit ihres Unglücks ist nahe, und was über sie kommen soll, eilt herzu.

Das Leid, was unsere Brüder und Schwestern jetzt erleiden ist schon eine Art Drangsal.

Ich frage dich, wo ist der Aufschrei unter hiesigen Christen, wenn es um die Drangsal und die Verfolgung unserer Brüder und Schwestern in anderen Ländern geht?

Ich höre kaum etwas davon. Sind wir wirklich so indoktriniert, dass wir im Zeichen unseres Wohlstandes all dieses Leid ausblenden?

Ich möchte klar und deutlich sagen, dass ich damit keinen richten will! Aber ich möchte dich dafür sensibilisieren, dass es jetzt schon eine Drangsal gibt und wir sollten dem Herrn von Herzen danken, dass wir die Chance bekommen haben, noch frei das Evangelium zu verkündigen und so einen Überfluss an materiellen und geistlichen Gütern haben dürfen im Vergleich zu unseren Glaubensbrüdern und Schwestern in anderen Ländern, die dieses Glück nicht haben!

In diesem Sinne möchte ich ein Gebet für unsere Brüder und Schwestern, die unter Verfolgung leiden, beten:

Lieber himmlischer Vater, im Namen deines Sohnes Jesus Christus danke ich dir für die reichlichen Gaben, die ich genießen darf und für den Segen hier in diesem Land. Ich bitte dich inständig darum, deinen Segen und Schutz über unseren verfolgten Glaubensbrüdern und Schwestern auszubreiten und bitte dich, sie zu behüten mit all deiner Macht.

Ich möchte dich an dieser Stelle auf mein Beitrag "Die Vorbereitung der großen Drangsal" hinweisen, denn dieses ist ein separater Beitrag, wo ich auf die kommenden Geschehnisse eingehe.

Diese Video sollte dich wie gesagt sensibilisieren, welches Glück wir noch haben, in dieser westlichen Welt leben zu dürfen.

Genieße die Zeit, in welcher wir noch ruhig leben dürfen, kaufe die Zeit aus, um dein Leben vor Gott in Ordnung zu bringen und predige das Evangelium zu jeder Zeit, denn die große Drangsal kommt gewiss.

Dein Michael, 28.07.2018

Wie finde ich zu Gott

Ein kritischer Blick auf Manipulation

Ein kritischer Blick auf Okkultismus

Druckversion Druckversion | Sitemap
      KontaktImpressumDatenschutzDisclaimer

      Copyright © 2008 - 2018 Michael Langner